Weiter zum Inhalt

Bauwerke in Ribe

Foto: Vadehavskysten

Mit seinem Status als älteste Stadt Dänemarks bietet Ribe eine einzigartige Atmosphäre. Nur wenige Orte des Landes haben einen so gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern mit Kopfsteinpflasterstraßen, alten Fachwerkhäusern und einer prächtigen Dom im Zentrum.

Liste
Karte
Das Alte Rathaus in Ribe
Foto: Sydvestjyske Museer

Das Alte Rathaus in Ribe

Erleben Sie einen historischen Zeit, wenn Sie das Alte Rathaus in Ribe besuchen und in den historischen Räumen herumgeführt werden.

Weiterlesen
Hans Tausens Haus in Ribe
Foto: Folmer Iversen

Hans Tausens Haus in Ribe

Hans Tausens Haus, sudlich vom Dom Ribe, stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist der letzte Rest des Bischofssitzes, in dem die lutherischen Bischofe, unter ihnen Hans Tausen, wohnten.

Weiterlesen
Kannikegården in Ribe - preisgekrönte Architektur
Foto: Destination Vadehavskysten

Kannikegården in Ribe - preisgekrönte Architektur

Kannikegården (Lundgaard und Tranberg 2016) ist eine schöne und moderne preisgekrönte Architektur auf dem Domplatz in Dänemarks ältester Stadt Ribe.

Weiterlesen
Porsborgs in Ribe - ein denkmalgeschütztes Gebäude
Foto: Destination Vadehavskysten

Porsborgs in Ribe - ein denkmalgeschütztes Gebäude

Besucherinformationszentrum Ribe ist im Gebäude Porborg untergebracht, das 1582 fertig erbaut war - zwei Jahre nach dem großen Stadtbrand.

Weiterlesen
Taarnborg in Ribe - ein Renaissancehaus
Foto: Destination Vadehavskysten

Taarnborg in Ribe - ein Renaissancehaus

Das Taarnborg Haus mitten in Ribe war Wohnsitz von dem letzten katolischen Pfarrer in Ribe und Bischof Brorson.

Weiterlesen
Ribe Kathedrale Bürgerturm
Foto: Ribe Domkirke

Ribe Kathedrale Bürgerturm

Im Jahre 1283 stürzt einer der Türme der Dom herunter, und der viereckige Bürgerturm wurde als Festung der Stadt in zeitlichem Material und Stil erbaut.

Weiterlesen

Follow us: