Vadehavskysten

Fahrradurlaub

Die einzigartige Natur der Marsch und die weiträumigen Flächen lassen die Gegend um Ribe und Esbjerg für Fahrradtouren ohne anstrengende Bergetappen geeignet erscheinen.

Go for a bike ride - Karte in Danish und Englisch mit 4 Routen um Esbjerg und Ribe. Auf der Karte sind ausser Sehenswürdigkeiten Rundfahrten entlang des Wattenmeers und landeinwärts ausgewählt worden. Sie finden die Radwanderkarte kostenlos im Besucherinfocenter oder hier zum ausprinten.

Panoramarouten
Entlang der jütländischen Westküste finden Sie 16 ausgeschilderte Panoramarouten. Sie verlaufen direkt an der Küste oder in Küstennähe und auf der legendären Vestkystrute. Hier finden Sie alle Panoramarouten. Die Route nahe Ribe heißt Wikinger und Wattenmeer und ist 28 km lang. Hier können Sie Aufnahmen von der Route sehen.

Cykelferie i og omkring Ribe

Auf Fahrrad in Südwestjütland

Nordseeküsten-Radweg
Keine andere Nationalroute in Dänemark ist so voller Kontraste wie der Nordseeküsten-Radweg (Vestkystruten). Im Süden die reiche flache Marsch, im Norden die Dünen. Der Nordseeküsten-Radweg ist eine Erzählung über den Menschen und das Meer. Eine 560 km lange Geschichte vom Leben nach den Bedingungen der Natur. Klicken Sie hier

Der Nordseeradweg in Dänemark
Grenzüberschreitende Radtour von Husum nach Esbjerg. Willkommen auf dem Nordseeradweg in Dänemark: Atmen Sie die Nordseeluft ein, spüren Sie das Salz auf Ihrer Haut und schwingen Sie sich aufs Rad. Genießen Sie die kontrastreichen Farben der Küstenlandlandschaft. Das glitzernde Blau der Nordsee, die weißen Sandstrände, das satte Grün der Deiche und des Marschlandes sowie das Abendrot am weiten Horizont. Erleben Sie die traumhafte Natur. Gehen Sie bei Ebbe auf dem Meeresgrund spazieren und nehmen Sie sich Zeit die Tierwelt der Küstenlandschaft zu beobachten. Die Radtour führt Sie durch das Weltnaturerbe Wattenmeer und auf die südlichste dänische Nordseeinsel Rømø. Die Etappenorte der Reise sind zumeist malerische, kleine Küstenstädte. Insbesondere Ribe - die älteste Stadt Dänemarks - beeindruckt mit Sehenswürdigkeiten, die von über 1300 Jahren bewegter Geschichte zeugen. Hier können Sie auf den Spuren der Wikinger wandeln.

Süddänische Nordsee
Radreise mit Naturschauspiel Ebbe & Flut. Auf dieser Radtour radeln Sie über die Grenze und vorbei an Sylts Nachbarinsel Rømø bis in die süddänische Metropole Esbjerg. Diese Reise lässt sich kombinieren mit dem Nordseeküstenradweg Hamburg-Sylt.

Cyclistic hilft Ihnen beim planen Ihrer Radferien in Dänemark. Cyclistic.dk wurde vom dänishen Radfahrerverband entwickelt.

Wir haben Informationen von verschiedenen Seiten gesammelt um Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten, Museen und andere praktische Orte, mit einem Routenplaner für Radfahrer zusammen zu binden. 

Zum Beispiel können Sie eine Route von Ihrem Unterkunft zu einem Museum und zu den anderen Sehenswürdigkeiten, denen Sie für interessant finden machen.

Plannen Sie Ihre Tour mit Cyclistic, und vergiß nicht, im perfekten Plan ist Platz für spontane Einfälle und unerwartete Änderungen.

Mit dem Fahrrad in der Natur

Das Fahrrad ist eine der besten Arten, sich zu bewegen und gleichzeitig dem Meer und der Marsch ganz nahe zu kommen. Und hier draußen gibt es fast keine Hügel, so dass eine Radtour für geübte, wie auch ungeübte Radfahrer machbar ist.

Nachstehend folgen einige Tipps, die wir zusammengestellt haben, damit alle daran denken, behutsam mit der Natur umzugehen und die Radtour zu einem optimalen Erlebnis zu machen:

  • Die Straßenverkehrsordnung gilt auch in der Natur.
  • Wenn wir in Wäldern und Plantagen mit dem Rad unterwegs sind, machen wir anderen Verkehrsteilnehmern Platz und halten uns daher an die Radwege. Wir meiden Reitwege, Tierwechsel, Trampelpfade und den Waldboden.
  • Wir achten auf Tiere und beachten die Brutzeiten der Vögel, wie auch die Zeiten der Nahrungssuche. Beispielsweise vermeiden wir Radtouren im Wald in der Dämmerung, da wir dabei viele Tiere stören können.
  • Wenn wir mit dem Rad auf Feldwegen und in privaten Wäldern unterwegs sind, halten wir uns immer an die Wege.
  • Wir vermeiden es, an vorgeschichtlichen Stätten, auf Grabhügeln, Deichen und in den Dünen am Strand zu radeln und machen auch einen großen Bogen um nicht bestellte Felder, Moose, Strandwiesen und Flurgrenzen.
  • Wenn wir mit dem Mountainbike unterwegs sind, bleiben wir zusammen, tragen einen Helm und führen ein Handy und Ausweispapiere mit.
  • Wenn es sehr nass ist, bleiben wir auf den Waldwegen.
  • Wir sind anderen Benutzern der Natur gegenüber rücksichtsvoll, bremsen rechtzeitig ab und klingeln genauso rechtzeitig.
  • Wir sammeln die Abfälle, die wir unterwegs finden und nehmen sie mit, auch wenn es nicht unsere eigenen sind.
  • Wir denken immer daran, dass wir Gäste in der Natur sind und vermeiden es daher, Vögel und Robben zu stören, die jedes Mal, wenn sie erschreckt und in das Meer oder die Lüfte getrieben werden, lebensnotwendige Energie verbrennen.
  • Es ist uns vollkommen klar, dass Wind und Gezeiten im Wattenmeer ausschlaggebend sind und wir prüfen daher immer DMI, bevor wir aufbrechen.

Nationalpark Wattenmeer - Code of Conduct

Syddansk Vækstforum | Vadehavskysten