Spielplatz im Esbjerg Stadtpark - Meer und Piraten

Esbjerg Stadtpark liegt im Hochland zwischen Stadt und Hafen Esbjerg. Der Park hat mehrere prominente Untermieter Das Musikhaus und der Kunstpavillon - aber auch ein großer Spielplatz im Südosten des Parks Ecke.

Ein großes Asphaltmeer mit Wellen, verschiedenen Meerestieren und Surfbrettern ist das Skelett des Spielplatzes. Vom Meer aus können Sie auf mehreren Spielinseln an Land gehen. Eine Insel ist die Basis für ein traditionelles - aber sehr großes Klettersystem mit Rutsche, Fußgängerbrücken, Sandkran usw. Zusätzlich gibt es zwei Gangways über Hafenanlagen. Einer mit Pier und zwei schönen Holzpapageien. Die andere mit Felsbrocken und einem Spielschiff, auf dem Quellen das Schiff bewegen, als wären Sie auf dem rollenden Meer. Die Weidenbüsche auf den Inseln eignen sich gut zum Verstecken. Die zwei Ports sind u.a. eine lange Hängebrücke. Auf der Landseite befindet sich eine Voliere mit Hühnern, manchmal auch Hühnern.

Es gibt Toiletten beim Spielplatz.