Vadehavskysten

Riberhus Schlossruine - ehemaliger König-Schloss in Ribe

Das ehemalige königliche Schloss Riberhus ist heute nur noch ein Wall mit einem Wassergraben, Ruinen und der Statue der Königin Dagmar von Anne Marie Carl-Nielsen.

Königin Dagmar, die der Überlieferung nach von Waldemar Sejr (1170-1241) aus Böhmen hierher gebracht wurde. In der Alltagssprache als Slotsbanke bezeichnet.

Die Burg Riberhus wurde im frühen 12. Jahrhundert von König Niels erbaut und war in den folgenden Jahrhunderten ein beliebter Aufenthaltsort der dänischen Könige. Im 15. Jahrhundert verfiel es, bleibt aber das Zentrum vieler historischer Ereignisse. Mit den Schwedenkriegen Mitte des 17. Jahrhunderts wurde seine Rolle ausgespielt und abgerissen.