Vadehavskysten

Ribe Kammerschleuse - Schleuse mit Blick auf das Wattenmeer

Die Mündung der Ribe Å befindet sich an der Kammerschleuse, die ein beliebtes Ausflugsziel für sowohl Einheimische als auch Touristen ist. Die Kammerschleuse wurde 1912 gebaut.

Der Schleuse wird automatisch geschlossen, wenn die tägliche Flut kommt, und wenn der Wasserstand wieder fällt, öffnet der Wasserdruck des Flusses die Schleusentore wieder. Auf diese Weise wird der Wasserstand in der Kammer im Verhältnis zu den Gezeiten ausgeglichen, und Schiffen wird die Passage durch die Schleuse ermöglicht.

Hafen, aufenthald nur laut absprache mit dem Hafenmeister erlaubt.