skip_to_main_content

Koresand - Hochsand bei Mandø

Koresand ist eine große Hochsand im Wattenmeer. Die südwestlich von Mandø gelegene Hochsand ist etwa 30 km2 groß.

Der Koresand ist ein Hochsand im süddänischen Wattenmeer südwestlich der Insel Mandø. Mit rund 30 Quadratkilometern ist Koresand derzeit die größte Hochsand des Wattenmeeres. In den Sommermonaten gibt es geführte Wattwanderungen und Ausflüge mit Traktorbus von Mandø nach Koresand.

Wenn es der Wasserstand zulässt, fährt täglich ein Wagen an die Westküste von Koresand, an der das Wattenmeer endet und das offene Meer beginnt. Bei geeignetem Wind ist auf Koresand viel Bernstein zu finden. An der Südwestseite kann man häufig Seehunde auf dem Sand liegen sehen.