I. C. Møller Park - Esbjergs grüne Oase

I. C. Møllerparken ist in drei Gärten unterteilt, Solpladsen, Vandpladsen und I.C. Møller Pladsen, alle mit schönen Ziegelfliesen bedeckt, auf denen schöne italienische "filigrane" Möbel platziert sind.

Die Gärten enthalten auch Sammlungen von Grabsteinen vom alten Friedhof, und die großen schönen alten Bäume sind im Park erhalten geblieben.

Der Park enthält auch Esbjergs erste Wasserkunst mit einem 40 Meter langen und dunkelblauen Wasserstein, der sich in der Achse vom schönen alten Bahnhofsgebäude und die Norgesgade hinauf befindet.

Vom Friedhof zum Park - Die Ruhestätte der Pioniere
Der alte Friedhof von 1884 beherbergt etwa 150 Gräber und viele der mächtigsten Männer und größten Pioniere der Stadt sind hier beigesetzt.